Was ihr wollt

Ein Musical nach William Shakespeare

„Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter!
Gebt mir volles Maß!”



Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter! Gebt mir volles Mass!“ Shakespeares berühmte Komödie "Twelve Nigth Or What You Will“ als Musical. Nach einer Schiffskatastrophe strandet Viola an der Küste Illyriens und tritt als Mann verkleidet in den Dienst des Herzogs Orsino.
 Erzählt wird von der Verrücktheit der Liebe und Violas erzwungenem Neustart in einer Welt von Rausch, Verführung, Musik und Poesie. Alle sind verliebt, alle haben Sehnsüchte, die unerfüllbar scheinen.

Das von Shakespeare als "Festkomödie" bezeichnete Stück steckt voller Irrsinn und Gewalt, grandioser Komik und abgrundtiefer Traurigkeit.


Weitere Vorstellungstermine:
Bürgersaal Roetgen

Sonntag, 24.10.2021
Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen
Beginn: 18 Uhr (Einlass: 17 Uhr)
Dauer: 90 Minuten (15 min. Pause)

Saal Kessel, Aachen-Lichtenbusch
Samstag, 9.10.21 um 19 Uhr
Samstag, 30.10.21 um 19 Uhr
Sonntag, 31.10.21 um 18 Uhr
Freitag, 5.11.21 um 19 Uhr
Samstag, 20.11.21 um 19 Uhr
Samstag, 11.12.21 um 19 Uhr
Freitag, 17.12.21 um 19 Uhr
Samstag, 18.12.21 um 19 Uhr

Raerener Straße 60, 52076 Aachen-Lichtenbusch
Einlass: Eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn
Anfahrtsbeschreibung: Saal Kessel

Kostenfreie Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe vorhanden.
Busverbindungen: ASEAG Linien 11 und 55


Tickets: 14 EUR/ Ermäßigt*: 10 EUR
Schulklassen: 8 EUR / Schüler
Gruppen ab 15 Personen: 20% Rabatt

Vorverkauf:
via E-Mail unter post@theaterschule-aachen.de
oder telefonisch unter (0241) 4 45 06 45

** Schüler*innen, Studierende und Auszubildende bis 29 Jahre, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger*innen (Aachen-Pass), Menschen mit einem Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50. Ermäßigungsnachweise müssen beim Einlass vorgezeigt werden.

Um eine Weiterverbreitung des SARS-CoV2-Virus zu hemmen und das Infektionsrisiko zu minimieren, findet unser Spielbetrieb unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben statt. Grundlage ist das Hygienerahmenkonzept der Städteregion Aachen. Es gilt die zu dem Zeitpunkt der Veranstaltung gültige Corona-Schutzverordnung.




Foto: Daniel Schönen/photocase.de



THEATERSCHULE AACHEN E.V.

Barockfabrik
Löhergraben 22
52064 Aachen

Tel: (0241) 4 45 06 45
Fax: (0241) 4 09 99 70

Büro-Sprechzeiten:
Montag 12:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch 12:00 – 15:00 Uhr
Freitag 12:00 – 15:00 Uhr
(ausgenommen an Feiertagen und Brückentagen)


post.at.theaterschule-aachen.de





Barockfabrik Aachen
Facebook Barockfabrik

Impressum
Datenschutz